Düsseldorfer Qualitätszirkel Implantologie e.V. (DQI)

Fortbildungsveranstaltungen auf dem Gebiet der Implantologie in curricularer Form

Veranstalter: Düsseldorfer Qualitätszirkel Implantologie e.V. (DQI e.V.)

c/o Univ.-Klinik für Mund-,Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie Düsseldorf

Zentrum für Operative Medizin II, Moorenstraße 5, 40225 Düsseldorf

Tel.: 0211-8118181, Fax: 0211-8118877, E-Mail: mkg@med.uni-duesseldorf.de

Wiss. Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Norbert R. Kübler

Ort: Hörsaal 13B in der MNR-Klinik des Universitätsklinikums Düsseldorf, Moorenstraße 5, 40225 Düsseldorf

Zielgruppe: Implantologisch tätige Zahnärzte und Einsteiger in die Implantologie

Fortbildungspunkte: 4 Punkte pro Veranstaltung

Kostenbeitrag: 120,00 € für alle 4 Veranstaltungen inklusive Imbiss (nur Überweisung)

Anmeldung: ausschließlich per Fax auf Anmeldeformular und nur in Kombination mit Überweisung

Termine: Mittwochs 17:00-20:30

20.02.2019:

Prof. Dr. Wember-Matthes: Implantate bei Kindern und Jugendlichen

Dr. Brachwitz: Rationelle Implantatprothetik - von herausnehmbar bis festsitzend

26.06.2019:

Prof. Dr. Marincola: Implantation ohne Augmentation

Dr. Siegmund: Teamwork CAD/CAM: Richtige Kommunikation und Planung als Grundlage für ästhetische und komplexe Versorgungen

04.09.2019:

Prof. Dr. Stein: Antiinfektiöse nichtchirurgische Therapie der Parodontitis (Was ist neu? Was relevant Antibiotika - Wann und welche? Full Mouth Desinfection?)

Dr. Tartsch: Grundlagen von Keramikimplantaten

13.11.2019:

Dr. Duarte: Periimplantitisbehandlung mit Implacure

Dr. Rauch: Alles aus einer Hand - digitale Abdrucknahme und individuelle Abutments

Der Düsseldorfer Qualitätszirkel Implantologie e.V. (DQI) wurde im Frühjahr 2006 von der Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Düsseldorf gegründet, welche zu den ältesten implantologischen Zentren in Deutschland zählt und vormals Mitglied im Sonderforschungsbereich „Zahnärztliche Implantologie“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) war.

Ziel des eingetragenen Vereins DQI ist es, den im Großraum Düsseldorf und Umgebung implantologisch tätigen Zahnärzten implantologische Fortbildungsveranstaltungen in curricularer Form anzubieten. Die Veranstaltungen finden mittwochnachmittags 4 x pro Jahr unter Leitung von Prof. Dr. Dr. Norbert R. Kübler am Universitätsklinikum Düsseldorf statt und dauern jeweils 3,5 Stunden. Es werden immer 2 Vorträge zu unterschiedlichen Themen gehalten, unterbrochen von einer Imbisspause. Als Vortragende konnten in den letzten Jahren viele national und international bekannte Referenten gewonnen werden, so dass das Niveau der Referate gleichauf mit Symposien großer implantologischer Gesellschaften ist. In den letzten Jahren nahmen an den einzelnen Veranstaltungen jeweils zwischen 150 und 180 implantologisch tätige Zahnärzte und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen teil.

Als bedeutende implantologische Einrichtung im Großraum Düsseldorf arbeitet die Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie mit vielen namhaften und renommierten Zahnarztpraxen bei der Patientenversorgung zusammen. Durch die kontinuierliche Fortbildung des DQI wird sichergestellt, dass die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und implantologischen Behandlungsstrategien bei der gemeinsamen Versorgung der Patienten zur Anwendung kommen.

Ein weiteres gemeinnütziges Ziel des DQI die Förderung der implantologischen Forschung. In diesem Zusammenhang werden an der Düsseldorfer Universitätsklinik verschiedene implantologische Forschungsprojekte durch den Verein unterstützt, deren Erkenntnisse der Patientenbehandlung zeitnah zur Verfügung stehen.

Anmeldung DQI 2019

Anmeldeformular zur Implantatsprechstunde

Anfahrtsbeschreibung für DQI-Veranstaltungen

Von Osten ist die Universität vom Hildener Kreuz (A 3 / A 46) über das Autobahnkreuz Düsseldorf-Süd (A 46) zu erreichen. Verlassen Sie die A 46 direkt nach dem Tunnel (Ausfahrt Zentrum / Universität). An der ersten Ampelanlage mündet die Universitätsstraße. Nach der Fußgängerbrücke führt die erste Straße rechts zur Universitätsklinik.

Von Westen treffen im Autobahnkreuz Neuss-Süd die A 46 und die A57 zusammen. Nach der Rheinbrücke (Fleher Brücke) die Ausfahrt Bilk / Benrath / Universität nehmen. Dann die Ausfahrt rechts (Universität / Benrath) nehmen.

Aus der Innenstadt über Corneliusstraße, Witzelstraße (Richtung Wuppertal, A 46), dann rechts auf die Universitätstrasse abbiegen.

Der Hörsaal 13B befindet sich direkt neben der MNR-Klinik (höchstes Gebäude auf dem Klinikgelände). Am einfachsten ist er zu erreichen über die Einfahrt in der Universitätsstraße. Nach der Schranke die erste Straße rechts, dann liegt der Hörsaal auf der linken Seite.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns