Bewerbungen für den Masterstudiengang

 

Zum Wintersemester 2009/2010 startete die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf federführend für eine Gruppe nordrhein-westfälischer Hochschulen den "NRW-Masterstudiengang Toxikologie". Der Studiengang beginnt jeweils im Wintersemester und erstreckt sich über die Dauer von 4 Semestern. Er ist ein konsekutiver Vollstudiengang und setzt einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in naturwissenschaftlichen oder medizinischen Fächern voraus. Des Weiteren wird eine gute Beherrschung der deutschen Sprache und eine für das Verständnis von englischsprachigen Vorlesungen und englischsprachiger Fachliteratur ausreichende Beherrschung der englischen Sprache vorausgesetzt.

Für die Bewerbung werden benötigt:

1. Ein ausgefülltes aktuelles Bewerbungsformular in unserem Bewerberportal

2. Nachweise über die notwendigen Voraussetzungen für das Studium (Hochschulabschluss (Bachelor), Zeugnisse  (Hochschulzugangsberechtigung), tabellarischer Lebenslauf zur Darstellung des beruflichen und persönlichen Werdegangs

3. Motivationsschreiben (max. 2 A4 Seiten) mit Beweggründen für die beabsichtigte Aufnahme des Studiums und Erläuterung der persönlichen Studienziele (im Abgleich mit den drei generellen Ausbildungszielen des NRW Masterstudiengangs Toxikologie: "Forschung, Industrie, Behörde").

Auf Grundlage der vollständigen Bewerbung findet die Eignungsfeststellungsprüfung statt, d.h. der erste Schritt zur Eröffnung des Verfahrens ist die Einreichung einer vollständigen Bewerbung in unserem Bewerberportal.

Foreign students whose first language is not German will need to hand in a DSH-2 certificate with their application. Further information could be requested "here".

General Information and help can be found "here". 

Very important! You have to check your certificates via uni-assist.de. Only if you can prove the necessary language skills AND have positive evaluation of your certificates by uni-assist.de your application will be considered for the master course in toxicology!

Alternatively you can use this website "http://anabin.kmk.org/anabin.html" and send relevant screenshots via eMail confirming that your certificate matches the needed qualification. Please get in contact with us. 

If you have any further questions regarding your application, do not hesitate to contact the coordinator of the master programme:

Dr. Sebastian Honnen mtox-office(at)hhu.de

 

Es werden nur Bewerbungen über das Bewerberportal akzeptiert und bearbeitet, die bis zum 15.07. vollständig eingestellt wurden.

Bitte keine Bewerbungen per eMail senden! Diese werden generell nicht bearbeitet.

Sollten Sie zum Ende der Bewerbungsfrist noch kein Abschlusszeugnis haben, müssen Sie Ihren aktuellen Schnitt zum Zeitpunkt der Bewerbung von Ihrer Hochschule bestätigen lassen und diesen Schnitt auf dem Bewerbungsformular angeben sowie eine aktuelle Leistungsübersicht hochladen, welche ausweist, dass alle Prüfungen des Studiums erfolgreich abgelegt wurden.  Eine Nicht-Erfüllung dieser Auflage wird als unvollständige Bewerbung gewertet.

Bis spätestens 30.09. des Jahres, in welchem Ihre Bewerbung zum 15.07. eingegangen ist, muss das Abschlusszeugnis zur potentiellen Einschreibung in den Masterstudiengang Toxikologie vorliegen! Andernfalls wird eine Aufnahme des Studiums zum Wintersemester nicht möglich sein.

Es ist unter Vorbehalt möglich sich bereits zu bewerben, wenn die Bachelorprüfung noch nicht final bewertet wurde. In diesem Fall benötigen wir zwingend bis spätestens zum 15. August (Poststempel) des Jahres, in welchem Ihre Bewerbung zum 15.07. eingegangen ist, eine Bestätigung Ihres 1. Gutachters der Bachelorarbeit, dass diese mit mindestens 4,0 bestanden wird (Unterschrift und Institutsstempel).

Die Unterlagen werden nicht zurück gesendet. Bitte senden Sie keine Originale! Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt ggf. Originale zur Vorlage anfragen. Für die Bewerbung reichen Scans.

Bewerbungsfrist ist stets der 15. Juli eines jeden Jahres für das folgende Wintersemester.

Der Masterstudiengang startet nur zum Wintersemester.

Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie auf den Seiten der HHU.

Fragen zum Bewerbungsprozess richten Sie bitte ausschließlich an:

Dr. Sebastian Honnen (Koordinator): mtox-office(at)hhu.de

Für einen ersten allgemeinen Kontakt steht ihnen neben der  Koordination des Studiengangs (mtox-office@hhu.de ) auch die Fachschaft Toxikologie (fs.tox@uni-duesseldorf.de ) zur Verfügung. 

Bewerbungen richten an:

Prof. Dr. Gerhard Fritz

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Medizinische Einrichtungen

Institut für Toxikologie

Postfach 101007

40001 Düsseldorf

 

Im Juni 2018 wurde das Verfahren zur Einreichung von Bewerbungen digitalisiert, so dass neue Bewerbungen ausschließlich über unser Bewerberportal angenommen werden. Alle vorab eingegangen schriftlichen Bewerbungen sind weiterhin gültig. Darüber hinaus bitten wir Sie keine schriftlichen Bewerbungen mehr zuzusenden.

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 09.07.2018
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/de/unternehmen/institute/institut-fuer-toxikologie/masterstudiengang-toxikologie/bewerbung/