Allgemeine onkologisch-klinische Studien

Ausgewählte klinische Studien an den CIO-Standorten

BLU-285-2203Mastozytose2018-000588-99
Universitätsklinikum RWTH Aachen
Klinik für Onkologie, Hämatologie und Stammzelltransplantation (Med. Klinik IV)
Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen
Eine dreiteilige, randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Phase-2-Studie zur Untersuchung der Sicherheit und Wirksamkeit von Avapritinib (BLU-285), einem selektiven KIT-Mutations-gezielten Tyrosinkinase-Hemmer, bei indolenter und schwelender systemischer Mastozytose mit Symptomen, die mit der Standardtherapie nicht ausreichend kontrolliert werden
Weitere Informationen: Krebszentrum CIO
Ansprechpartner: 

Prüfer: Dr. med. Jens Panse
E-Mail: jpanse@ukaachen.de
Tel: 0241 80-89947

IMA202-101/IMA203-101Solide Tumore 

Uniklinik Bonn

Behandlung von Patienten mit soliden Tumoren mit genetisch veränderten, patienteneigenen T-Zellen, die einen tumor-spezifischen T- Zellrezeptor tragen (Phase I Prüfung)
Weitere Informationen: Krebszentrum CIO
Ansprechpartner: 

Prüfer: Prof. Brossart
Tel: 0228 287-16036 (Koordination Klinische Studien)

Ein Gesamtverzeichnis klinischer Studien im CIO-Verbund der Universitätskliniken Aachen, Bonn, Köln und Düsselorf (CIO ABCD) finden Sie hier: https://krebszentrum-cio.de/klinische-studien.

Nach oben

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns