Klinische Studien zu Bauchtumoren


Klinische Studien zu Speiseröhrenkrebs

RAMOSAIO-STO-0216/assEudraCT:
2016-003850-33
Eine randomisierte, multizentrische, offene Phase II Studie mit Paclitaxel + Ramucirumab im Vergleich zu Paclitaxel allein bei Patienten mit Plattenepithelkarzinom des Ösophagus, die refraktär oder intolerant auf eine Fluoropyrimidin und Platin-basierte Kombinationstherapie sind – Die RAMOS STUDIE.
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=502
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon:0211 81-17820 
TALIOSBP42772 ÖsophaguskarzinomEudraCT:
2020-004606-60
A 3-arm,randomized,blinded, active-controlled, Phase II Study of RO7121661, a PD1-TIM2 bispecific antibody and RO7247669, a PD1-LAG3 bispecific antibody, compared with Nivolumab in participants with advanced or metastatic squamous cell carcinoma of the esophagus
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=675
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon:0211 81-17820 

 

 

Bauchspeicheldrüsenkrebs

FOOTPATH EudraCT:
2017-003496-54
Eine multizentrische, randomisierte Phase II Studie zur Bestimmung der optionalen Erstlinien-Chemotherapie bei Patienten mit metastatischem Pankreaskarzinom
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=503
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon:0211 81-17820 

 

 

Darmkrebs

RAMTAS EudraCT:
2017-004162-99
Ramucirumab in Kombination mit TAS102 oder TAS102 allein bei Patienten mit Chemotherapie-refraktärem, metastasiertem kolorektalen Karzinom - eine Phase IIb-Studie
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=520
Ihr Ansprechpartner: Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon: 0211 81-17820 
FIRE 8AIO-KRK/YMO-0519EudraCT:
2019-004223-20
Prospektive, randomisierte, offene, multizentrische Phase-II-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit von Trifluridin/Tipiracil plus Panitumumab gegenüber Trifluridin/Tipiracil plus Bevacizumab als Erstlinienbehandlung bei metastasiertem Darmkrebs: FIRE 8; AIO-KRK/YMO-0519
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=670
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon:0211 81-17820 
FIRE-9 – PORTAIO-KRK-0418EudraCT:
2020-006144-18
Prospektive, randomisierte, offene, multizentrische Phase III Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit einer Therapie in Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom, nach erfolgter Resektion oder Ablation
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=671
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon:0211 81-17820 

 

 

Gallenblasenkarzinom

TRITICC  
Efficacy and safety of Trifluridine/Tipiracil in combination with Irinotecan as a second line therapy in patients with cholangiocarcinoma
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=524
Ihr Ansprechpartner: Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon: 0211 81-17820 

 

 

Leberkrebs

KEYNOTE-937MK-3475-937 
A Phase 3 Double-blinded, Two-arm Study to Evaluate the Safety and Efficacy of Pembrolizumab (MK-3475) versus Placebo as Adjuvant Therapy in Participants with Hepatocellular Carcinoma and Complete Radiological Response after Surgical Resection or Local Ablation (KEYNOTE-937)
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=521
Ihr Ansprechpartner: Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon: 0211 81-17820 
REGO21469EudraCT:
2020-003555-16
An Open-Label Study of Regorafenib in Combination with Pembrolizumab in Patients with Advanced or Metastatic Hepatocellular Carcinoma (HCC) after PD-1/PD-L1 Immune Checkpoint Inhibitors
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=595
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon:0211 81-17820 
WO41535 IMbraveWO41535EudraCT:
2019-002491-14
A Study of Atezolizumab (Anti-PD-L1 Antibody) plus Bevacizumab versus Active Surveillance as Adjuvant Therapy in Patients with Hepatocellular Carcinoma at High Risk of Recurrence After Surgical Resection or Ablation
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=594
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon:0211 81-17820 

 

 

Pankreaskrebs

FOOTPATH EudraCT:
2017-003496-54
Eine randomisierte Multicenterstudie der Phase II zur Ermittlung des optimalen Chemotherapie-Regimes in der Erstlinientherapie von Patienten mit einem metastasierten Pankreaskarzinom
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=523
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon:0211 81-17820 

 

 

Ausgewählte klinische Studien an den CIO-Standorten

ENGRAFTLeberzellkarzinome2020-000796-20
Uniklinikum RWTH Aachen Pauwelsstraße 30 52074 Aachen
Klinik für Gastroenterologie, Stoffwechselerkrankungen und Internistische Intensivmedizin

Eine multizentrische, offene, randomisierte, zweiarmige, parallele, Überlegenheitsstudie zur Untersuchung der Bioverfügbarkeit und der Handhabung von Envarsus® im Vergleich zu Advagraf® bei de novo Empfängern von Lebertransplantaten (EnGraft)

Weitere Informationen:Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:Prüfer: Prof. Neumann
chirurgie@ukaachen.de
Tel: 0241 80-85490 (Studienkoordination)
CA209-9DWHepatozelluläres Karzinom

2019-000252-34

Uniklinik Köln
A Randomized, Multi-center, Phase 3 Study of Nivolumab in Combination with Ipilimumab Compared to Sorafenib or Lenvatinib as First-Line Treatment in Participants with Advanced Hepatocellular Carcinoma
Weitere Informationen:Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:Prüfer: Dr. med. Dirk Waldschmidt
dirk-thomas.waldschmidt@uk-koeln.de
Tel: 0221 478- 88855
RACEAdenokarzinom der gastroösophagealen Verbindung Typ II2018-001728-20
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
Uniklinikum RWTH Aachen
Pauwelsstraße 30,  52074 Aachen
Neoadjuvante Radiochemotherapie versus Chemotherapie bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem, potenziell resezierbarem Adenokarzinom des gastroösophagealen Übergangs
Weitere Informationen:Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:

Prüfer: Dr. med. Marie-Luise Berres
Tel: 0241 80-85490

MASTERKEY-318Lebertumoren2014-005386-67
Uniklinik Bonn
Multizentrische, offene Phase-1b/2-Studie zur Beurteilung der Sicherheit und Wirksamkeit von intratumoralen Talimogen laherparepvec (onkolytische Viren) in Kombination mit systemischem Pembrolizumab in HCC
Weitere Informationen:Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:

Prüfer: PD Dr. Gonzalez
Tel: 0228 287-16036 (Koordination Klinische Studien)

TRITICC  
Universitätsklinikum Düsseldorf, Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie
Efficacy and safety of Trifluridine/Tipiracil in combination with Irinotecan as a second line therapy in patients with cholangiocarcinoma
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=524
Ihr Ansprechpartner: Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon: 0211 81-17820 
TALIOSBP42772 ÖsophaguskarzinomEudraCT:
2020-004606-60
A 3-arm,randomized,blinded, active-controlled, Phase II Study of RO7121661, a PD1-TIM2 bispecific antibody and RO7247669, a PD1-LAG3 bispecific antibody, compared with Nivolumab in participants with advanced or metastatic squamous cell carcinoma of the esophagus
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=675
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Birgit SchmittEmail senden
Telefon:0211 81-17820 
PCIA203/18 (RELEASE)Gallengangskarzinom: PCIA2032018-002647-29
Universitätsklinikum Bonn, Medizinische Klinik und Poliklinik I, Venusberg-Campus 1, 53127 Bonn
Ein Multi-Center. Randomisierte, offene Phase-2-Studie zur Bewertung der Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit von Fimaporfin-induzierter photochemischer Internalisierung von Gemcitabin, ergänzt durch Gemcitabin/Cisplatin-Chemotherapie Versus Gemcitabin/Cisplatin allein bei Patienten mit inoperablem Cholangiokarzinomen
Weitere Informationen: Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:

Prüfer: PD Dr. Tobias Weismüller
PD Dr. med. Maria Gonzalez-Carmona
Maria.Gonzalez-Carmona@ukb.ukbonn.de
Tel: 0228 287-17017

INCMGA 0012-303/InterAACT 2Darmkrebs: POD1UM-303/InterAACT 22020-000826-24
Universitätsklinikum Bonn, Medizinische Klinik und Poliklinik I, Venusberg-Campus 1, 53127 Bonn
A Phase 3 International, Multicenter, Placebo-Controlled Double-Blind Randomized Study of Carboplatin-Paclitaxel with INCMGA00012 or Placebo in Participants With Locally Recurrent or Metastatic Squamous Cell Carcinoma of the Anal Canal Not Previously Treated with Systemic Chemotherapy (POD1UM-303/InterAACT 2)
Weitere Informationen:Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:

Prüfer: PD Dr. med. Maria Gonzalez-Carmona
Maria.Gonzalez-Carmona@ukb.ukbonn.de
Tel: 0228 287-17017

PyloRespPresPankreaskarzinom 
Uniklinik Bonn
Pylorusresektion versus Pyloruserhalt nach Pancreatoduodenektomie
Weitere Informationen:Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:

Prüfer: Prof. Kalff
Tel: 0228 287-16036 (Koordination Klinische Studien)

BAY 73-4506 / 19497Leberzellkarzinome2017-003202-40
Universitätsklinikum Köln, Gastroenterologie und Hepatologie, Kerpener Str. 62, 50937 Köln
Eine multizentrische, nicht-randomisierte, offene Phase-Ib-Dosiseskalationsstudie von Regorafenib in Kombination mit Pembrolizumab bei Patienten mit fortgeschrittenem hepatozellulärem Karzinom (HCC) ohne vorherige systemische Therapie.
Weitere Informationen: Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:

Prüfer: Dr. med. Dirk Waldschmidt
dirk-thomas.waldschmidt@uk-koeln.de
Tel: 0221 478- 88855

HIFU-PC15Pankreaskarzinom
Universitätsklinikum Bonn, Radiologische Klinik, Sigmund-Freud-Str. 25 , 53127 Bonn (Studienbüro)
Prospektive, monozentrische, randomisierte, zweiarmige, offene Phase-I/II-Studie zur Machbarkeit und Sicherheit, sowie Wirksamkeit der lokalen Therapie mit hochintensivem fokussierten Ultraschall (HIFU) in Kombination mit einer Standardchemotherapie bei Patienten mit nicht-operablem Pankreaskarzinom
Weitere Informationen: Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:

Prüfer: Prof. Dr. med. Strunk
Tel: 0228 287-16036 (Studienkoordination)

Ein Gesamtverzeichnis klinischer Studien im CIO-Verbund der Universitätskliniken Aachen, Bonn, Köln und Düsselorf (CIO ABCD) finden Sie hier: https://krebszentrum-cio.de/klinische-studien.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns