Klinische Studien zu Hautkrebs

ADOREG (inkl. NIS, NICO, TRIM)
Prospektives wissenschaftliches Register zur Versorgungsforschung in der Dermatoonkologie der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) Alle Aspekte und Details der Behandlung dermatologischer Tumoren im klinischen Alltag werden erfasst Beobachtungsstudie
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=442
Ihr Ansprechpartner: Assistenzärztin Paloma BöhmerEmail senden
Studienärztin Cynthia Pinto-PerezEmail senden
coveNIS
Cobimetinib und Vemurafenib in der Behandlung von Patienten mit BRAF-V600 mutierten, inoperablen oder metastasierten malignem Melanom mit oder ohne Hirnmetastasen Erfassung von Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit sowie Lebensqualität und Evaluierung von Dosismodifikation im Therapieverlauf Nicht interventionelle Studie (NIS)
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=443
Ihr Ansprechpartner: Assistenzärztin Paloma BöhmerEmail senden
Studienärztin Cynthia Pinto-PerezEmail senden
Daylight_01NCT02736760
Daylight-PDT With MAL for AK and Photodamaged Skin Prospective, Randomized, Controlled, Multicenter, Two-armed, Study Comparing Daylight Photodynamic Therapy Using MAL With Cryosurgery for the Treatment and Prophylaxis of Actinic Keratoses in Photodamaged Skin of the Face
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=446
Ihr Ansprechpartner: Assistenzärztin Paloma BöhmerEmail senden
Studienärztin Cynthia Pinto-PerezEmail senden
MCC-TRIM NIS
Nichtinterventionelle Kohortenregister-Studie zur Bewertung der Merkmale und des Managements von Patienten mit Merkelzellkarzinom in Deutschland
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=525
Ihr Ansprechpartner: Assistenzärztin Paloma BöhmerEmail senden
Studienärztin Cynthia Pinto-PerezEmail senden
Zirkulierende Melanomzellen (CMC)

Erforschung (molekularbiologische Analyse) von isolierten zirkulierenden Melanomzellen bei Systemtherapien des fernmetastasierten Melanoms, vor Durchführung und unter Therapie, zur Abschätzung des Therapieansprechens als prädiktiver Biomarker.

Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=444
Ihr Ansprechpartner: Assistenzärztin Paloma BöhmerEmail senden
Studienärztin Cynthia Pinto-PerezEmail senden

 

 

Ausgewählte klinische Studien an den CIO-Standorten

BLU-285-2202Mastozytose
Uniklinikum RWTH Aachen, Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen
Eine offene, einarmige Phase-2- Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von Avapritinib (BLU-285), einem selektiven, auf KIT-Mutationen zielenden Tyrosinkinase-Inhibitor, bei Patienten mit fortgeschrittener systemischer Mastozytose
Weitere Informationen: Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:

Prof. Dr. Panse (Prüfer)
Tel: 0241 80-85490 (Studienkoordination)

BLU-285-2203Mastozytose2018-000588-99
Universitätsklinikum RWTH Aachen
Klinik für Onkologie, Hämatologie und Stammzelltransplantation (Med. Klinik IV)
Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen
Eine dreiteilige, randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Phase-2-Studie zur Untersuchung der Sicherheit und Wirksamkeit von Avapritinib (BLU-285), einem selektiven KIT-Mutations-gezielten Tyrosinkinase-Hemmer, bei indolenter und schwelender systemischer Mastozytose mit Symptomen, die mit der Standardtherapie nicht ausreichend kontrolliert werden
Weitere Informationen: Krebszentrum CIO
Ansprechpartner: 

Prüfer: Dr. med. Jens Panse
E-Mail: jpanse@ukaachen.de
Tel: 0241 80-89947

DERMA-ER-DC 08Augentumoren Uveamelanom2007-007847-28
Universitätsklinikum Köln
Zentrum für Augenheilkunde
Kerpener Strasse 62, 50937 Köln

Multizentrische, randomisierte, zweiarmige, offene Phase-III-Studie zur Beurteilung der Vakzinierung mit Tumor-RNA-beladenen, autologen dendritischen Zellen versus Beobachtung von Patienten mit reseziertem Uveamelanom mit nachgewiesener Monosomie 3

Weitere Informationen: Krebszentrum CIO
Ansprechpartner: 

Prüfer: Univ.-Prof. Dr. med. Ludwig Heindl

Dr. med. Konrad Koch
E-Mail: Konrad.Koch@uk-koeln.de
Tel: 0221 478-3997

GO 40588 (Genentech)Malignes Melanom 
Uniklinik Köln
Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie
Kerpener Str. 62, 50937 Köln
Eine offene, multizentrische, randomisierte Phase 2 Studie über die Wirksamkeit und Sicherheit von RO7198457 kombiniert mit Pembrolizumab im Vergleich zu Pembrolizumab als alleinigem Wirkstoff bei Patienten mit vorher unbehandeltem metastasiertem Melanom.
Weitere Informationen:Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:

Dr. Kreuzberg

0221 478-0 (Koordination Klinische Studien)

Ein Gesamtverzeichnis klinischer Studien im CIO-Verbund der Universitätskliniken Aachen, Bonn, Köln und Düsselorf (CIO ABCD) finden Sie hier: https://krebszentrum-cio.de/klinische-studien.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns