Klinische Studien zu Hirntumoren

COMET, C-O-METHirnmetastasen 
Prospektiv, randomisierte und kontrolliert Studie (PhaseII)zur Evaluation der adjuvanten, lokalen Nachbehandlung (engmaschige Beobachtung vs. Stereotaktische lokale Nachbestrahlung Cavity boost radiation therapy) nach kompletter Metastasenresektion. (C-O-MET)
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=423
Ihr Ansprechpartner: Physician Assistant  Lena Koschnitzke, Tel: 0211 81-07461Email senden
 Physician Assistant  Caterina Quente, Tel: 0211 81-07793Email senden
GlioVaxneudiagnostiziertes GlioblastomEudraCT:
2017-000304-14
Phase II Studie zur Vakzinierung mit Lysat-beladenen, reifen Dendritischen Zellen integriert in die Standard-Radiochemotherapie beim neudiagnostizierten Glioblastom
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=438
Ihr Ansprechpartner: Physician Assistant  Lena Koschnitzke, Tel: 0211 81-07461Email senden
 Physician Assistant  Caterina Quente, Tel: 0211 81-07793Email senden
METIS / EF-25EF-25 
Pivotal, open-label, randomized study of radiosurgery with or without Tumor Treating Fields (TTFields) for 1-10 brain metastases from non-small cell lung cancer (NSCLC).
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=388
Ihr Ansprechpartner: Physician Assistant  Lena Koschnitzke, Tel: 0211 81-07461Email senden
 Physician Assistant  Caterina Quente, Tel: 0211 81-07793Email senden
STELLAROT-15-001  
A Phase 3, Randomized, Open-Label Study To Evaluate the Efficacy and Safety of Eflornithine with Lomustine Compared to Lomustine Alone in Patients with Anaplastic Astrocytoma That Progress/Recur After Irradiation and Adjuvant Temozolomide Chemotherapy (STELLAR)
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=386
Ihr Ansprechpartner: Physician Assistant  Lena Koschnitzke, Tel: 0211 81-07461Email senden
 Physician Assistant  Caterina Quente, Tel: 0211 81-07793Email senden

 

 

Ausgewählte klinische Studien an den CIO-Standorten

GLIAAGlioblastoma multiforme 
Universitätsklinikum der RWTH Aachen
Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie
Pauwelstraße 30, 52074 Aachen
Aminosäure-PET versus MRI-gesteuerte Wiederbestrahlung bei Patienten mit rezidivierendem Glioblastoma multiforme - Eine randomisierte Phase-II-Studie
Weitere Informationen:Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:

Prüfer: Univ.-Prof. Dr. med. Michael J. Eble
Tel: 0241 80-85490

GLORIAGlioblastoma multiforme 
Universitätsklinikum Bonn
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Sigmund-Freud-Straße 25, 53127 Bonn
Glioblastoma-Behandlung mit Bestrahlung und Olaptesed Pegol (NOX-A12) in unmethylierten Patienten
Weitere Informationen:Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:Prüfer: Prof. Dr. Ulrich Herrlinger
E-Mail: Ulrich.Herrlinger@ukb.uni-bonn.de
Tel: 0228 287-16848, -19887, -15736
SNOXA12C401GLORIA2018-004064-62
Universitätsklinikum Bonn, Klinik und Poliklinik für Neurologie, Sigmund-Freud-Straße 25, D-53127 Bonn
Glioblastoma-Behandlung mit Bestrahlung und Olaptesed Pegol (NOX-A12) in unmethylierten Patienten
Weitere Informationen: Krebszentrum CIO
Ihr Ansprechpartner:

Prüfer: Prof. Dr. Ulrich Herrlinger
Christiane Landwehr
Christiane.Landwehr@ukbonn.de
Tel: 0228 287-19887

Ein Gesamtverzeichnis klinischer Studien im CIO-Verbund der Universitätskliniken Aachen, Bonn, Köln und Düsselorf (CIO ABCD) finden Sie hier: https://krebszentrum-cio.de/klinische-studien.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns