Klinische Studien zu Kopf-Hals-Tumoren

 Kopf-Hals-Tumoren 
Kopf-Hals-Karzinome: Zielstruktursuche für effektivere Therapien zur Metastasenbekämpfung durch direkte genetische Analysen potentieller Metastasen-Vorläuferzellen
Weitere Informationen: www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=201
Ihr Ansprechpartner: Funktionsbereich Experimentelle Chirurgische Onkologie Univ.-Prof. Dr. med. Nikolas H. StoeckleinEmail senden
 Telefon: 0211 81-04109 
 Plastische Operationen Dr. Dr. Christoph SprollEmail senden
 Telefon: 0211 81-04092 
ADriskADRISKEudraCT:
2017-002546-74
Postoperative adjuvant radiochemotherapy (aRCH) with Cisplatin (C) versus aRCH with C and Pembrolizumab (P) in locally advanced head and neck squamous cell carcinoma (HNSCC); multicenter randomized Phase II study within the German interdisciplinary study group of German Cancer Society (IAG KHT); Pembro- Adjuvant-highRisk
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=490
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Marianne ElblEmail senden
Telefon:0211 81-16601 
CheckRad-CD8ESR-16-12356 
First-line treatment of locally advanced HNSCC with double checkpoint blockade and radiotherapy dependent on intratumoral CD8+ T cell infiltration (CheckRad- CD8)
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=488
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Marianne ElblEmail senden
Telefon:0211 81-16601 
HANNACA209-99K 
A national, prospective, non-interventional study (NIS) of Nivolumab in patients with squamous cell carcinoma of the head and neck (SCCHN) progressing on or after platinum based therapy (HANNA)
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=492
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Marianne ElblEmail senden
Telefon:0211 81-16601 
IMPORTANCEKeynote-717EudraCT:
2017-002122-20
Randomisierte Phase II Studie zur Immunstimulation mit Pembrolizumab und Strahlentherapie in der Zweitlinientherapie von metastasierten Kopf-Hals-Tumoren (IMPORTANCE)
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=491
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Marianne ElblEmail senden
Telefon:0211 81-16601 
NadiHNMED3-201601EudraCT:
2016-004787-20
Offene, randomisierte Phase-II-Studie bei Patienten mit resektablem fortgeschrittenem Plattenepithelcarcinom des Kopf-Hals-Bereichs (Stadium III ohne Risikofaktor), die die Effektivität und Sicherheit von Nivolumab in Kombination mit einer adjuvanten Strahlentherapie versus der Effektivität einer alleinigen Strahlentherapie untersucht
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=489
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Marianne ElblEmail senden
Telefon:0211 81-16601 
PacCis-RCTPaccis-RCT_2005EudraCT:
2005-003484-23
Randomisierte Phase III-Studie zur Radiochemotherapie lokal weit fortgeschrittener Kopf-Hals-Tumoren der Stadien III und IVA-B: Reduktion der Strahlendosis im Rahmen der Radiochemotherapie (RCT) mit Paclitaxel/Cisplatin im Vergleich zu einer Standard-RCT mit 5-FU/Cisplatin
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=152
Ihr Ansprechpartner:Studienassistentin  Marianne ElblEmail senden
Telefon:0211 81-16601 
Psychoonkologisches Screening  
Entwicklung und Validierung eines Screeningsverfahrens zur Erfassung der psychosozialen Belastung bei Krebspatienten
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=430
Ihr Ansprechpartner:PD Dr. Dr. Majeed RanaEmail senden
Telefon:0211 81-19666 
Screening  
Integration eines kurzen Screenings in den klinischen Alltag mittels elektronischer Datenerhebung und -auswertung
Weitere Informationen:www.klinische-studien-krebs.de/klinische-studien/?caseID=431
Ihr Ansprechpartner:PD Dr. Dr. Majeed RanaEmail senden
Telefon:0211 81-19666 

 

 

Ausgewählte klinische Studien an den CIO-Standorten

MK7339-007Kopf-Hals-TumorenEudraCT:
2019-001745-40

Universitätsklinikum Köln
Kerpener Str. 62, 50937 Köln

Gebäude 70, Ebene 5

A Phase 2 Study of Pembrolizumab in Combination with Olaparib in Participants with Previously Treated, Homologous Recombination Repair Mutation (HRRm) or Homologous Recombination Deficiency (HRD) Positive Advanced Cancer
Weitere Informationen:Krebszentrum CIO 
Ihr Ansprechpartner: Prüfer: Prof. Dr. med. Thomas ZanderEmail senden
 

Dr. med. Carmen Diana Herling
E-Mail: carmen.herling@uk-koeln.de
Tel: 221 478-42916

Julia Stenzel
E-Mail: julia.stenzel@uk-koeln.de
Tel: 0221 478-97044

 

Ein Gesamtverzeichnis klinischer Studien im CIO-Verbund der Universitätskliniken Aachen, Bonn, Köln und Düsselorf (CIO ABCD) finden Sie hier: https://krebszentrum-cio.de/klinische-studien.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns