Fast 2600 Patienten behandeln Prof. Dr. Schipper und sein Team jährlich, ein Drittel von ihnen sind Tumorpatienten. Sein Spezialgebiet ist die Schädelbasischirurgie.

Seit 2006 ist Jörg Schipper Direktor der HNO-Klinik im Universitätsklinikum der Landeshauptstadt Düsseldorf. Er setzt Maßstäbe, er ist federführend in der Entwicklung endoskopisch assistierter, gewebeschonender Operationsverfahren im Bereich des Ohrknochens und der Nasennebenhöhlen am Übergang zu den Hirnweichteilen.

Die Platzierung durch den Focus unterstreicht seine außergewöhnliche Kompetenz und Leistung. „Neben der intensiven menschlichen Betreuung eines jeden Patienten ist die medizinische Spitzenversorgung im HNO-Bereich unser oberstes Ziel“, kommentiert der erfahrene Chirurg und Forscher.

Um auf die begehrte „Focus“-Liste zu kommen, interviewt die Redaktion des renommierten Magazins Patientenverbände und Selbsthilfegruppen, Facharztkollegen und Fachgesellschaften, beleuchtet Forschung und Lehre, Studienteilnahmen und wissenschaftliche Publikationen. Das Ergebnis der langwierigen Recherche basiert schließlich auf einer Vielzahl von Einzelinformationen und ist für den betreffenden Arzt eine hohe Auszeichnung.

Die Fähigkeiten und Kompetenzen von Prof. Schipper–  gerade auf dem Gebiet der Schädelbasischirurgie – zieht immer mehr Patienten auch aus anderen Bundesländern und sogar aus dem Ausland an.

Weit über 200 wissenschaftliche Publikationen des engagierten Mediziners sprechen für sich. Sein wertvolles Wissen gibt er in zahlreichen Lehrveranstaltungen und Vorträgen gern weiter.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns