Tagesablauf

Allerbeste Pflege und nützliche Informationen

Auf Ihrer Station sind wir rund um die Uhr für Sie da. Nach dem Frühstück erfolgt täglich, möglichst am Vormittag die Visite durch unser kompetentes Brustzentrum-Team. Im Laufe des Tages stehen je nach Bedarf verschiedene Untersuchungen auf dem Programm.

Falls notwendig bekommen Sie Krankengymnastik (Link Physiotherapie). Hierbei erhalten Sie hilfreiche, praktische Informationen und eine Bewegungs-Schulung, insbesondere bei erfolgter OP der Achselhöhle. Sollte nach einer Operation oder bei fortgeschrittener Erkrankung eine Chemotherapie erforderlich sein, so wird diese nach Ihrer Entlassung ambulant in unserer Chemotherapieambulanz (IAC) durchgeführt.

Seelische und lebenspraktische Hilfe für den Alltag

Eine Krebserkrankung stellt oft genug die Welt auf den Kopf – und hat nicht zuletzt psychische Auswirkungen. Für all diese Nöte und Sorgen steht Ihnen jeden Donnerstag unsere Psychoonkologie (Link zu b_Beratung+Betreuung) in einer Sprechstunde offen. Darüber hinaus kontaktieren Sie unsere Psychoonkologen auf der Station und sind notfalls auch bereits vor der stationären Aufnahme erreichbar.

Sollten Sie nach der Entlassung Hilfe im Haushalt bzw. weitere Pflege benötigen, oder haben Sie sozialrechtliche Fragen zum Beispiel zu Ihrem Arbeitsplatz, können Sie sich bereits während Ihres stationären Aufenthalts vom Sozialdienst (Link zu b_Beratung+Betreuung) beraten lassen. Dessen Mitarbeiterinnen geben auch fachkundig Auskunft zu Themen wie Kinderversorgung, Anschlussheilbehandlungen (AHB) und anderen Rehabilitationsmaßnahmen.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns