Hebammen

Wir helfen Kindern auf die Welt

Während der gesamten Geburt begleitet die Hebamme werdende Eltern durch diese besondere emotionale Erfahrung. Wir unterstützen Sie bei der Bewältigung der Wehenarbeit und sind stets für Sie ansprechbar. Dabei legen wir großen Wert auf Ihre persönliche Betreuung und gehen auf Ihre Vorstellungen ein, wie die Geburt ablaufen soll. Darüber hinaus geben wir Ihnen in bestimmten Situationen Anregungen zur Unterstützung; zum Beispiel eine aufrechte Position einzunehmen. Aber immer gilt: Bei Auffälligkeiten oder Schwierigkeiten haben Sie die Sicherheit, dass umgehend ein Arzt in den Kreißsaal kommt und sich Ihrer annimmt.

Nach der Geburt

Ist das Baby geboren, lassen wir Ihnen genug Zeit sich kennen zu lernen. Das erste Anlegen des Kindes erfolgt bereits im Kreißsaal. Auch die direkt nach der Geburt durchgeführte U1 bedeutet nicht unbedingt eine Trennung von Ihrem Kind. Allerdings gibt es Situationen, in denen ein Kinderarzt hinzugezogen werden muss. Dies gilt vor allem bei frühgeborenen oder kranken Kindern. Sollte dies für Ihr Kind zutreffen, versuchen wir trotzdem (abhängig vom Gesundheitszustand des Kindes) Ihnen einige ungestörte Momente mit dem Neugeborenen zu ermöglichen.

Beleghebammen

Für unser Team arbeiten drei Beleghebammen. Sie übernehmen die Vorsorge, kommen mit zur Geburt in die Klinik und bleiben, bis das Kind da ist. Da die Nachfrage sehr groß ist, nehmen Sie bitte möglichst frühzeitig Kontakt auf:

Hebammen

Claudia Jaekel

Hebammen

Simone Mainz

Hebammen

Sandra Guting

Nachsorgehebammen

In den ersten 8 Wochen nach der Entbindung haben Sie Anspruch auf eine Nachsorgehebamme. Diese kommt zu Ihnen nach Hause, bei Bedarf auch jeden Tag. Zur Wochenbettbetreuung zählen Stillberatung, Säuglingspflege, Ernährungsberatung und Rückbildung. Wir empfehlen Ihnen, sich eine solche Hebamme ab der 20. Schwangerschaftswoche zu suchen. Auch in unserem Team finden Sie Hebammen, die die Nachsorge gerne übernehmen. Die Kosten trägt die Krankenkasse.

Sollten Sie in die Verlegenheit kommen, keine Hebamme für die Wochenbettbetreuung zu finden, besteht noch die Möglichkeit über die Hebammenzentrale Düsseldorf eine Hebamme zu finden. Die Hebammenzentrale ist unter der Nummer 0211 - 691 691 11 erreichbar.

Für Düsseldorf und Umgebung

Hebammen

Josephine Günzel

Hebammen

Alina Krucinska

Hebammen

Claudia Momm

Neuss - Düsseldorf

Hebammen

Cherifa Rayani

Düsseldorf-Wersten und Umgebung

Düsseldorf-Süd I Erkrath

Remscheid, Solingen und Umgebung

Wuppertal, Solingen, Haan, Unterbach, Erkrath

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns