Hormonsprechstunde

Störungen oder natürliche Veränderungen des Hormonhaushalts sind der Schlüssel für viele Beschwerden, mit denen Frauen in den verschiedenen Lebensabschnitten konfrontiert werden. In unserer Hormonsprechstunde beantworten wir Fragen aus dem Bereich der Endokrinologie, die sich in der täglichen gynäkologischen Praxis stellen und beraten bei Problemfällen. In einem vertrauensvollen Gespräch nehmen wir uns Zeit, Ihre Beschwerden zu besprechen und zu analysieren, um gemeinsam mit Ihnen Ursachen und Therapieoptionen zu erörtern. Unser Spektrum umfasst insbesondere die Beratung, Diagnostik und Therapie hinsichtlich

  • primärer oder sekundärer Amenorrhoe (Ausbleiben der Regelblutung)

  • Zyklus-/Blutungsstörungen

  • PCO-Syndrom (metabolisches Syndrom) und Hyperandrogenämie (Symptome wie unerwünschter Haarwuchs, Haarausfall, Akne, Insulinresistenz)

  • dem vorzeitigen Erlöschen der Eierstocksfunktion

  • Kontrazeption in Problemsituationen (bspw. nach Thrombose, bei Migräne, bei Epilepsie, bei Stoffwechselerkrankungen oder nach Tumorerkrankungen)

  • Hormonersatztherapien und Alternativen bei Wechseljahrbeschwerden unter Zugrundelegen der Hormon- oder Risikokonstellation

  • Hormonersatztherapien nach Chemotherapie oder Bestrahlung


Terminvereinbarung

Hormonsprechstunde

Stella Nelleßen

Ambulantes Patientenmanagement Frauenklinik
Ambulante Patienten / Sprechstunden (NOTFÄLLE bis 16 Uhr über die allgemeine Ambulanz (Tel: 81-17524). Ab 16 Uhr über Sation FG01 (Tel: 81-07190).
Etage EG
Zimmer-Nr. 28

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns